Joghurtkuchen

Zutaten

(*1 Tasse = Volumen eines 250 gr Joghurtbechers)

Zubereitung (Zubereitungsdauer inkl. Backzeit ca. 75 Minuten)

Den Backofen auf 180 C vorheizen.

Zuerst die Eier, Zucker und Vanilinzucker in eine Schüssel geben und bei höchster Stufe mit dem elektrischen Rührbesen etwas schaumig rühren und dann erst den Joghurt und das Öl zugeben und schließlich zu einer schaumigen Masse verrühren.

Das meiste Mehl dann in zwei bis drei Teilen zu dieser Masse geben und mit dem Rührbesen bei niedriger Stufe untermengen bis eine glatte Masse entsteht. Am Ende das restliche Mehl mit dem Backpulver vermischen und ebenfalls bei niedriger Stufe schnell untermengen.

Eine Kranzform (oder ggf. auch eine Guglhupfform) einfetten und die Masse einfüllen. Den Kuchen nun 1 Stunde bei 180 C ausbacken. Der Kuchen sollte eine goldbraune Farbe haben und ist fertig wenn am Ende der Backzeit an einem verkehrt herum hineingestochenen Streichholz kein Teig mehr haftet.

Tipps

Persische Rezepte

Weitere bewährte Rezepte

Zur Startseite

nach oben


Stand: Januar 2008

© Masoud Noormohammadian; München, 1997-2008

E-Mail